Micro

dermabrasion

regt die natürliche Regeneration der Haut an

 

 

In einem regelmäßigen Zyklus, ca. alle 28 Tage, erneuern sich die Hautzellen. Diese Fähigkeit lässt allerdings mit zunehmendem Alter nach, die Folge ist eine Verschlechterung des Hautbildes durch die fehlende Neubildung von Zellen. Deshalb müssen die abgestorbenen Hautschüppchen abgetragen werden, um eine Verbesserung des Hautbildes zu erzielen.

Mit der Diamant Mikrodermabrasion wird eine sanfte und schmerzfreie Abtragung der oberen Hautschichten vorgenommen. Die natürliche Hautregeneration wird dadurch angeregt und das Hautbild wird sichtbar verbessert. Die Diamant-Aufsätze und das Vakuum tragen die abgestorbenen Hautzellen auf der obersten Schicht der Epidermis, effektiv und kontrolliert ab. Die Haut wirkt jünger, praller, frischer, rosiger und ebener. Die Haut wird stimuliert, sowie auch die kollagenen- und elastischen Fasern.

Um das Behandlungsergebnis zu maximieren, kann die Microdermabrasion auch mit einer anschließenden Fruchtsäure,-Radiofrequenz,-Inonenlifting- oder Ultraschallbehandlung ergänzt werden.

Wann wird die Micordermabrasion eingesetzt?

Überverhornungen

Unreine Haut

UV-geschädigte Haut

Oberflächliche Hyperpigmentierungen

Altersflecken und Sonnenflecken

Aknenarben/Narben/Dehnungsstreifen

Ölige seborrhoische Haut

Welche Ergebnisse sind zu erwarten?

Verbesserung der Hautstruktur

Ebenmäßigeres Hautbild

Milderung von Fältchen

Verfeinerung der Poren

Festigung der Haut

Stimulation der Zellneubildung

Leichtere und schonendere Ausreinigung

Erhöhte Wirkstoffaufnahme

Förderung der Durchblutung durch den Unterdruck

Bessere Sauerstoffversorgung der Zellen

Normalisierung der Talgproduktion

Aktivierung des Lymphflusses 

Meine Arbeit